FANDOM


Das Mädchen in der verborgenen Welt ist ein wichtiger Charakter in Clannad

Das Mädchen in der verborgenen Welt
Illusion
Persönliche Informationen
Rōmaji Das Mädchen in der verborgenen Welt
Kanji 謎の少女
Beiname(n)

Ushio

Eigenschaften
Geschlecht Weiblich
Status Gestorben
Medien
Erster Auftritt
Anime Staffel 1 Episode 01

Tomoya träumt oft von ihr, wobei erst in der letzten Staffel klar wird, warum.

Aussehen Bearbeiten

Sie hat lange,braune Haare und braune Augen. Sie trägt immer ein weißes Kleid.

Persönlichkeit Bearbeiten

Dadurch dass sie der einzige Mensch in ihrer Welt ist, ist sie sehr einsam. Sie bastelte sich aber eine Müllpuppe, um nicht so einsam zu sein. Sie ist ein sehr freundlicher Mensch. Sie unterscheidet sich von ihrer jüngeren Version Ushio, allerdings ist sie auch in einer anderen Welt.

Beziehungen Bearbeiten

Müllpuppe Bearbeiten

Sie hat nur die Müllpuppe als Freund, es gibt nur die Müllpuppe und sie, in ihrer Welt. Das Mädchen ist sehr froh, dass sie nicht ganz alleine sein muss und möchte nicht, dass die Müllpuppe sie zu lange alleine lässt. Am Ende der zweiten Staffel wird klar, dass Tomoya die Puppe ist.

Bilder Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Die Identität des Mädchens wird in der allerletzten Folge der ~After Story~ aufgeklärt. Sie ist Ushio, die Tochter von Tomoya und Nagisa. Sie erschuf diese andere Welt, um so viele Lichter zu sammeln, um den Tod ihrer Mutter und ihren eigenen Tod ruckgängig zu machen.
  • Die Theater-AG führte am Ende der ersten Staffel ein Theaterstück auf, das von ihrer Geschichte handelt.